Embrace - Du bist schön - Zur Webseite

Embrace - Du bist schön
(Ab 12 Jahren / 86 Minuten)

Soroptimist International - eine weltweite Stimme für Frauen
SI LAUTERBACH-VOGELSBERG und SI FULDA in Kooperation mit dem Frauenbüro und dem Frauenzentrum Fulda laden am 04. März 2018 um 11:00 Uhr zur Matineé ins Lichtspielhaus Lauterbach ein. 
Der Eintritt beträgt 8€ - nach dem Film wird mit Prosecco und Snack zur Diskussion eingeladen.

Medien, Werbung und Gesellschaft geben ein Körperbild vor, nach dem wir uns selbst und andere immer wieder bewerten und verurteilen. Die australische Fotografin und dreifache Mutter Taryn Brumfitt wollte das nicht mehr hinnehmen. Sie postete ein ungewöhnliches Vorher/Nachher-Foto ihres fast nackten Körpers auf Facebook und löste damit einen Begeisterungssturm aus, mit dem niemand gerechnet hat.

Durch ihren Post, der über 100 Millionen Mal in den sozialen Netzwerken angesehen wurde, rückte sie das Thema Body Image in den Fokus der Weltöffentlichkeit… und befreite sich selbst von dem destruktiven Streben nach dem “perfekten” Körper. Mit ihrem Dokumentarfilm möchte Brumfitt allen, die unter den vermeintlichen Schönheitsidealen leiden, einen Gegenentwurf vorstellen: EMBRACE!

In ihrem Film begibt sich Taryn Brumfitt auf eine Reise um den Globus, um herauszufinden, warum so viele Frauen ihren Körper nicht so mögen, wie er ist. Sie trifft auf Frauen, die ihre ganz eigenen Erfahrungen mit Bodyshaming und Körperwahrnehmung haben. Taryns Botschaft lautet: Liebe deinen Körper wie er ist, er ist der einzige, den Du hast! Es werden inspirierende und zum Teil auch erschütternde Begegnungen gezeigt und fast nebenbei verändert der Film die Denkweise über uns und unsere Körper. Zu den Protagonisten des Films zählt auch die Schauspielerin Nora Tschirner (KEINOHRHASEN, SMS FÜR DICH, Tatort: Weimar), die zugleich als Executive Producerin EMBRACE mitproduziert hat.

Kinowoche vom 01. März bis 07. März
So. 04.03.
11 Uhr



Dinky Sinky - Zur Webseite

Dinky Sinky
(Ohne Altersbeschränkung / 95 Minuten)

Zum Weltfrauentag spielen wir exclusiv Dinky Sinky und wünschen allen Frauen (und auch gerne den Männern) einen unterhaltsamen Kinoabend...

Frida (Katrin Röver) wünscht sich ein Kind. Doch ihre Sehnsucht erfüllt sich nicht, und dann läuft auch noch der Mann davon. Während um sie herum ein regelrechter Babyboom ausbricht, verläuft ihr eigenes Leben vermeintlich rückwärts. Für Kummer bleibt keine Zeit. Sie ist 36 Jahre alt und der festen Überzeugung: jetzt oder nie. Es muss schnell ein neuer Lebenspartner her. Erst spät merkt Frida, dass die Jagd nach einem per- fekten Leben nicht der Weg zum großen Glück ist. 

"Eine kleine, feine Geschichte, die großes Kinovergnügen bietet und dafür plädiert, jeden auf seine Weise glücklich werden zu lassen." - Stern

„Mit Bridget-Jones-Qualitäten!" - programmkino.de

"Einfühlsam, leicht und mit viel Humor." - BILD der Frau

„Sehenswert!" – Hamburger Abendblatt

„Voller Humor und Tragik.“ - kino.de

„Fabelhafte Tragikomödie! So präzise beobachtet, dass es weh tut.“ – Heilbronner Stimme

,,Sensibel und komisch: Ein famoses Regiedebüt“ - TV Spielfilm

Kinowoche vom 08. März bis 14. März
Do. 08.03.
20 Uhr