Start ab 11. August:

Guglhupfgeschwader

Guglhupfgeschwader
(Ab 12 Jahren / 96 Minuten)

Das Lichtspielhaus war das erste Kino in unserer Gegend, das die Eberhofer-Filme im Programm hatte...und deshalb wird auch GUGLHUPFGESCHWADER schon zum Start auf unserer Leinwand zu sehen sein!!!

Eine Bitte: Unser Kiosk ist geöffnet...deshalb bitte keine eigenen Getränke oder Knabbereien mitbringen!!! Wir brauchen jeden Cent zur Aufrechterhaltung des Spielbetriebes!!! Unsere Eintritts- und Kioskpreise sind absolut human und wir danken allen, die mit Ihrem Besuch im Lichtspielhaus und dem Einkauf am Kiosk, den Fortbestand des 85-jährigen Lichtspielhauses unterstützen!!!

Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel), Bayerns entspanntester Dorfpolizist, könnte sich eigentlich auf sein Dienstjubiläum freuen. Leider bekommt er es vorher nicht nur mit unverhofftem (Familien)-Zuwachs, sondern auch mit Glücksspiel und dem organisierten Verbrechen zu tun. Und als mafiöse Geldeintreiber auch noch die frischgebackenen Guglhupfe der Oma (Enzi Fuchs) zerschießen, hört für den Eberhofer der Spaß endgültig auf! Eberhofers Ermittlungen werden noch zusätzlich erschwert, denn Rudis (Simon Schwarz) neue Flamme, die diskutierfreudige Theresa (Stefanie Reinsperger), sprengt das eingespielte Fahndungs-Dreamteam. Darüber hinaus ist ganz Niederkaltenkirchen im Lottofieber, Flötzinger (Daniel Christensen) wähnt sich gar schon als Millionär und was hat es eigentlich mit diesem Lotto-Otto (Johannes Berzl) auf sich, der Franz verdächtig ähnlich sieht? Zu allem Unglück wird der Franz von seiner Susi (Lisa Maria Potthoff) auch noch zur Paartherapie genötigt – für den phlegmatischen Niederbayern eine ganz und gar nervenaufreibende Erfahrung.

Am Samstag, den 27.08.2022, läuft das GUGLHUPFGESCHWADER bei unserem OpenAir im Hohhausgarten.
Einlass: 20:00 Uhr und Filmbeginn: ca. 21:00 Uhr

Kinowoche vom 11. August bis 17. August
Do. 11.08.
Fr. 12.08.
Sa. 13.08.
So. 14.08.
Mo. 15.08.
Di. 16.08.
Mi. 17.08.
20 Uhr
20 Uhr
21 Uhr
20 Uhr
20 Uhr
20 Uhr
20 Uhr
Kinowoche vom 25. August bis 31. August
Sa. 27.08.
21 Uhr


Everything Everywhere All At Once

Everything Everywhere All At Once
(Ab 16 Jahren / 139 Minuten)

Waschsalonbesitzerin Evelyn Wang geht im Chaos ihres Alltags unter: Der bevorstehende Besuch ihres Vaters überfordert sie, die Wünsche der Kunden bringen sie an ihre Grenzen und die anstehende Steuererklärung wächst ihr komplett über den Kopf. Der Gang zum Finanzamt ist unausweichlich, doch während sie mit ihrer Familie bei der Steuerprüferin vorspricht, wird ihr Universum komplett durcheinandergewirbelt. Raum und Zeit lösen sich auf, und die Menschen um sie herum haben, ebenso wie sie selbst, plötzlich weitere Leben in Parallelwelten. Sie entdeckt, dass das Multiversum real ist und sie auf die Fähigkeiten und das Leben anderer Versionen ihrer selbst zugreifen kann. Das ist auch bitter nötig, denn sie wird mit einer großen, wenn nicht der größtmöglichen Mission betraut: Der Rettung der Welt vor dem unbekannten Bösen.

Kinowoche vom 11. August bis 17. August
So. 14.08.
16 Uhr


[1][2][3]

Weiter ->