Start ab 29. Juli:

Nomadland

Nomadland
(Ohne Altersbeschränkung / 108 Minuten)

"Nomadland" erzählt die Geschichte von Fern (Frances McDormand), die wie viele in den USA nach der großen Rezession 2008 alles verloren hat. Nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch einer Industriestadt im ländlichen Nevada packt Fern ihre Sachen und bricht in ihrem Van auf, ein Leben außerhalb der konventionellen Regeln als moderne Nomadin zu erkunden. Der Film zeigt auch die echten Nomaden Linda May, Swankie und Bob Wells als Ferns Mentoren auf ihrer Erkundung der weiten Landschaften des amerikanischen Westens.

Bei den 77. Internationalen Filmfestspielen von Venedig mit dem Golden Löwen für den Besten Film geehrt, wurde das Werk auch bei den 93. Oscars in allen Haupt-Kategorien ausgezeichnet.

Kinowoche vom 29. Juli bis 04. August
Do. 29.07.
Sa. 31.07.
So. 01.08.
Mo. 02.08.
Di. 03.08.
Mi. 04.08.
20 Uhr
21 Uhr
20 Uhr
20 Uhr
20 Uhr
20 Uhr


Catweazle - Zur Webseite

Catweazle
(Ohne Altersbeschränkung / 96 Minuten)

"Catweazle" ist der zweite FerienKino-Film. Die Veranstaltung um 10:00 Uhr ist mit dem vergünstigten Eintritt von 4€ für Groß und Klein.
Bei allen anderen Vorstellungen gelten die normalen Eintrittspreise:
7€ für Erwachsene und 5€ für Kinder/Auszubildende/Studenten.
Bei Familien kommt ein Erwachsener zum ermäßigten Eintritt ins Lichtspielhaus. Kinder ohne Begleitung zahlen den Erwachsenenpreis.

Es gelten die bekannten Coronaregeln.

Der 12-jährige Benny (Julius Weckauf) entdeckt in seinem Keller den kauzigen Magier Catweazle, (Otto Waalkes) der sich versehentlich aus dem 11. Jahrhundert in die Jetztzeit katapultiert hat. Gemeinsam stürzen sich die beiden in ein Abenteuer, um Catweazles Zauberstab zurück zu erobern, bevor ihn die raffgierige Kunstexpertin Dr. Metzler (Katja Riemann) gewinnbringend versteigern kann. Denn nur mit diesem Stab kann Catweazle wieder in seine Zeit zurückkehren…

In den 1970er Jahren zählte CATWEAZLE zu den erfolgreichsten britischen Serien der BBC, nicht zuletzt wegen des 2017 verstorbenen Schauspielers Geoffrey Bayldon, der genau wie die Serie selbst auch in Deutschland Kult-Status erreichte. Nun schlüpft OTTO in der ersten Kinoadaption in die Rolle des aus dem Mittelalter stammenden Magiers, der unfreiwillig in der Gegenwart landet.

Kinowoche vom 29. Juli bis 04. August
Fr. 30.07.
Sa. 31.07.
So. 01.08.
10 Uhr und 17 Uhr
17 Uhr
17 Uhr
Kinowoche vom 05. August bis 11. August
Fr. 06.08.
Sa. 07.08.
17 Uhr
17 Uhr


Sneak Preview

Sneak Preview
(Ab 12 Jahren / 96 Minuten)

Lassen Sie sich überraschen...!!!

Es erwartet Sie ein spannender Kinoabend...

...tolle Story voller Situationskomik und echter Emotionen...
...sehr starke Sneakbewertungen sowohl in Arthaus- als auch in Mainstreamkinos...

Kinowoche vom 29. Juli bis 04. August
Fr. 30.07.
20 Uhr


[1][2][3][4]

Weiter ->