Start ab 09. Dezember:

Überraschungsfilm zum 85. Geburtstag

Überraschungsfilm zum 85. Geburtstag
(Ab 6 Jahren / 125 Minuten)

Das Lichtspielhaus feiert am 10. Dezember seinen 85. Geburtstag!

Unser eigentlicher Plan ist durch Corona verhindert worden...aber wir lassen es uns an diesem Abend nicht nehmen, mit Euch/Ihnen diesen Geburtstag würdig und regelkonform zu begehen!

Je nachdem, was erlaubt ist (das wird hier im Internet und in der Presse rechtzeitig bekanntgegeben) werden wir das Lichtspielhaus "feiern"!

Lassen Sie sich überraschen...!!! 

 

 

 

 

Kinowoche vom 09. Dezember bis 15. Dezember
Fr. 10.12.
20 Uhr


Walchensee forever

Walchensee forever
(Ab 6 Jahren / 116 Minuten)

Mit WALCHENSEE FOREVER erzählt Janna Ji Wonders auf eindrucksvolle Weise die Geschichte ihrer Familie, die ein ganzes Jahrhundert umspannt. Sie konzentriert sich dabei vor allem auf die Sicht der Frauen, von denen jede auf ihre Weise den patriarchalen Strukturen ihrer Zeit trotzt. Um den Geheimnissen ihrer Familie und ihrer Rolle in der Generationskette auf die Spur zu kommen, führt uns Wonders vom Familiencafé am bayerischen Walchensee über Mexiko nach San Francisco zum „Summer of Love“, zu indischen Ashrams, einem Harem und immer wieder zurück an den Walchensee.

Entstanden ist eine aufregende Entdeckungsreise, die einen außergewöhnlichen Blick auf mehrere Generationen gewährt.

Fragen nach Identität, Heimat und Selbstverwirklichung werden gestellt, wie auch die Suche nach Liebe, Leben und Tod thematisiert. So geht es um den Kreislauf des Lebens.

Wir bitten um Reservierung über die kostenfreie KinoHotline 0800 080 1010 (tägl. 9:00 bis 18:00 Uhr) oder per Email an post@lichtspielhaus-lauterbach.de (bitte bis einen Tag vor der Vorstellung).

Kinowoche vom 09. Dezember bis 15. Dezember
Sa. 11.12.
Mo. 13.12.
21 Uhr
20 Uhr


Weihnachten mit Jonas Kaufmann

Weihnachten mit Jonas Kaufmann
(Ohne Altersbeschränkung / 90 Minuten)

Inmitten der außergewöhnlichen Atmosphäre des winterlichen Oberndorf bei Salzburg präsentiert der Startenor Jonas Kaufmann in IT'S CHRISTMAS - WEIHNACHTEN MIT JONAS KAUFMANN seine persönliche Lieblingsauswahl der schönsten Weihnachtslieder aus aller Welt. Genau an jenem Ort also, an dem 1818 zum ersten Mal „Stille Nacht, Heilige Nacht“ erklang, interpretiert Kaufmann nationale wie internationale Weihnachtsklassiker und zeigt seine Vielseitigkeit: Vom orchestralen „In Dulci Jubilo“ über das bayrisch-intime Schmankerl „Es wird scho glei dumpa‘“ bis hin zu (natürlich) „Jingle Bells“ und „Let It Snow“ – keines der Stücke, die wir „Alle Jahre Wieder“ gemeinsam mit der Familie singen, fehlt. Eingerahmt von stimmungsvoll-winterlichen Erkundungen Salzburgs und Umgebung, zaubert uns Kaufmann in „diese ganz persönliche Weihnachtsstimmung“ - und gibt ganz nebenher interessante Einblicke in die Entstehungsgeschichte der größten Weihnachts-Hits aller Zeiten.

Nun dürfen wir Ihnen IT'S CHRISTMAS - WEIHNACHTEN MIT JONAS KAUFMANN – erstmalig überhaupt und mit ca. 20 Minuten zusätzlichem Material – an dem Ort, an dem Jung und Alt immer wieder gemeinsam magische Momente erleben und der wohl wie wenig andere Orte mit Weihnachten verbunden ist erleben... im KINO!

„Wenn ich an Weihnachten denke, kommen viele Erinnerungen in mir hoch. Weihnachten ist das Fest des Innehaltens, der Erinnerung. Es ist das Fest der Freude und der Lichter. Und diese Lieder bringen glückliche Erinnerungen an die Freuden der Weihnachtszeit, von dankbaren Andachten bis hin zu stürmischen Feiern mit Freunden und Verwandten.“
Jonas Kaufmann

Wir bitten um Reservierung über die kostenfreie KinoHotline 0800 080 1010 (tägl. 9:00 bis 18:00 Uhr) oder per Email an post@lichtspielhaus-lauterbach.de (bitte bis einen Tag vor der Vorstellung).

Kinowoche vom 09. Dezember bis 15. Dezember
So. 12.12.
11 Uhr


Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
(Ab 12 Jahren / 114 Minuten)

Felix Krull, ein attraktiver junger Mann aus gutbürgerlichem Haus, hat seine Verwandlungskünste und Rollenspiele seit frühestem Kindesalter perfektioniert. Als sich ihm nach einigen Schicksalsschlägen die Möglichkeit eröffnet, als Liftboy in einem Pariser Luxushotel zu arbeiten, zögert er nicht lange, sein altes Leben hinter sich zu lassen. Dort im Hotel passt sich Felix allen Gegebenheiten gekonnt an und steigt rasch zum Oberkellner auf, wobei er vor allem die weiblichen Gäste um den Verstand bringt. Bei einem Zusammentreffen mit dem jungen, unglücklich verliebten Marquis Louis de Venosta kommen die beiden auf die Idee, ihre Identitäten zu tauschen, um dem Marquis ein Zusammenleben mit der temperamentvollen und freizügigen Zaza zu ermöglichen. Dies bedeutet für Felix zwar, seine große Liebe Zaza an einen anderen Mann zu verlieren, jedoch ist sein unstillbarer Drang nach Veränderung und gesellschaftlichem Aufstieg größer. Die Fähigkeit, die Menschen zu bezaubern und zu betrügen führt ihn schließlich bis an den Königshof von Lissabon, wo er sein Meisterstück als Hochstapler abliefern kann.

Wir bitten um Reservierung über die kostenfreie KinoHotline 0800 080 1010 (tägl. 9:00 bis 18:00 Uhr) oder per Email an post@lichtspielhaus-lauterbach.de (bitte bis einen Tag vor der Vorstellung).

Kinowoche vom 09. Dezember bis 15. Dezember
So. 12.12.
20 Uhr


Der wilde Wald - Natur Natur sein lassen

Der wilde Wald - Natur Natur sein lassen
(Ohne Altersbeschränkung / 91 Minuten)

„Natur Natur sein lassen“ lautet die Philosophie des Nationalparks Bayerischer Wald. Trotz eines massiven Widerstands ist diese Vision zu einem bahnbrechenden Vorzeigeprojekt geworden. Weil der Mensch nicht in die Natur eingreift, wächst aus den einstigen Wirtschaftswäldern ein Urwald heran, ein einzigartiges Ökosystem und ein Refugium der Artenvielfalt.

Menschen aus aller Welt kommen hierher. Sie suchen Antworten auf die Frage, warum wir mehr wilde Natur brauchen und was wir von ihr lernen können, um Wälder in Zeiten des Klimawandels auch für künftige Generationen zu bewahren.

Es reißt einen förmlich aus dem Sitz: Schon nach den ersten zwanzig Minuten will man raus: raus in die Wildnis und Baumrinde befingern und dem Rauschen in den Zweigen lauschen.
Abendzeitung München

Wir bitten um Reservierung über die kostenfreie KinoHotline 0800 080 1010 (tägl. 9:00 bis 18:00 Uhr) oder per Email an post@lichtspielhaus-lauterbach.de (bitte bis einen Tag vor der Vorstellung).

Kinowoche vom 09. Dezember bis 15. Dezember
Di. 14.12.
Mi. 15.12.
20 Uhr
20 Uhr


<- Zurück

[1][2][3][4][5]

Weiter ->